Aktuelles zum Thema Wohnprojekte

Das Wiener Modell 2

 -  Publikationen

Weltweit gilt Wien als Hauptstadt des sozialen Wohnungsbaus. Die österreichische Metropole hat seit den 1920er Jahren abseits des „freien“ Marktes ein einzigartiges System des geförderten Wohnungsbaus etabliert, in dem heute mehr als 60 Prozent seiner Bevölkerung leben. Das Wiener Modell 2. Wohnbau für die Stadt des 21. Jahrhunderts, analysiert aktuelle Entwicklungen im Wohnungsbau und dokumentiert 50 Wiener Beispiele der letzten Jahre. Gezeigt wird, wie technische, ökologische und soziale Qualitäten in einem breiten Beteiligungsprozess kontinuierlich weiterentwickelt und damit wiederholt Maßstäbe gesetzt werden. Das Spektrum reicht von der Quartiersrevitalisierung bis zur Planung neuer Stadtteile.

Weiterlesen …

Ab ins Wohnprojekt!

 -  Publikationen

Überall im Land werden gemeinschaftliche Wohnprojekte initiiert. Immer mehr Menschen engagieren sich für eine soziale Wohnraumentwicklung, für eine solidarische Gesellschaft und für eine neue Wir-Kultur als Schlüssel zu einer gelingenden Zukunft. Die Wohnprojekte-Szene wächst seit Jahren und entwickelt sich zu einer echten sozialen Bewegung.

In diesem Buch zeichnet Lisa Frohn ein lebendiges Panorama anderen Wohnens und neuer Gemeinschaftlichkeit.

Weiterlesen …

Dialog gestalten: Über Kommunikation und Beteiligung

 -  Publikationen, Termine & Events

Bürgerbeteiligung in der Stadtentwicklung und Stadtplanung hat in München eine lange Tradition. Gut aufbereitete Informationen und transparente Prozesse ermöglichen einen Dialog auf Augenhöhe. Die Ausstellung beleuchtet das Selbstverständnis des Referats und präsentiert gelungene Beispiele der Partizipation sowie Methoden, Akteure und Hintergründe.

Weitere Inhalte finden Sie in einer Publikation, die zur Ausstellungseröffnung erschienen ist und hier zum Download bereit steht.

Ausstellung bis 30. November 2018 im PlanTreff, Blumenstr. 31

Weiterlesen …

Wohnprojekte und Wohnpflegegemeinschaften

 -  Publikationen

Die zentrale Idee gemeinschaftlicher und nachbarschaftlicher Wohnprojekte ist der Wunsch nach einer lebendigen Gemeinschaft, in der Solidarität und Selbstbestimmung gelebt werden. Wohnpfegegemeinschaften können ein Maximum an Selbstbestimmung und Teilhabe trotz Hilfe­ und Unterstützungsbedarf ermöglichen.

Die Broschüre informiert anschaulich und wird durch zahlreiche vorbildhafte Projekte ergänzt.

Weiterlesen …

Forum Wohnen und Stadtentwicklung

Gemeinwohlorientierung in der Bodenpolitik

 -  Publikationen

Neue Ausgabe der Verbandszeitschrift "Forum Wohnen und Stadtentwicklung"

Die Tatsache, dass Grund und Boden nicht vermehrbar und unersetzlich sind, macht Boden zum Schlüssel für eine nachhaltige und gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung. Die Beiträge dieses Schwerpunktheftes tragen dem Rechnung und zeigen Lösungsansätze für die Zukunft einer gemeinwohlorientierten Bodenpolitik auf.

Weiterlesen …

Buch CO housing

CO Housing Inclusive

 -  Publikationen

Experimentelle Wohnformen – CoHousing Cultures – kommen immer mehr im Mainstream an. Aber inwieweit sind sie zugänglich und leistbar für alle: Menschen mit unterschiedlichen Einkommenslagen, mit und ohne Fluchterfahrung, mit und ohne Behinderung? Selbstbestimmte, soziale Wohnprojekte entwickeln bereits solche vielfältigen wie nachhaltigen Nachbarschaften und werden nicht nur zivilgesellschaftlich, sondern verstärkt auch von Wohnungsunternehmen wie Genossenschaften gefördert. 

Weiterlesen …

Förderrichtlinie

Selbstbestimmt Leben im Alter

 -  Publikationen, Wettbewerbe

Ältere Menschen wünschen sich, ein Leben in weitgehender Selbstständigkeit und Eigenverantwortung führen zu können. Häusliche Unterstützungsleistungen und alternativen Wohnformen kommt deshalb eine besondere Bedeutung zu. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration hat in der Richtlinie Selbstbestimmt Leben im Alter (SeLA) alle erfolgreichen Förderprogramme im Vorfeld der Pflege zusammengefasst. Mit einer Anschubfinanzierung, die zwischen 10.000 € für bürgerschaftlich engagierte Nachbarschaftshilfen und 80.000 € für Quartierskonzepte liegt, soll der Auf- und Ausbau alternativer Wohn- und Betreuungsformen für ein möglichst langes selbstbestimmtes Leben vorangebracht werden.

Weiterlesen …

Genossenschaften enorm Magazin

„enorm weconomy“ Themenschwerpunkt Genossenschaften

 -  Publikationen

Genossenschaften bilden den Themenschwerpunkt der ersten Ausgabe der dreiteiligen Spezial-Reihe „enorm weconomy“.
Die Genossenschaftsidee ist seit 2016 immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe. Doch sie denkt nicht daran, in Ehren zu verstauben. Seit 2007 gibt es in Deutschland aufgrund einer gesetzlichen Neuregelung einen Gründungsboom mit mehr als 2.000 Neugründungen bundesweit.

Weiterlesen …

Neue Wohnformen

Neue Wohnformen - gemeinschaftlich und genossenschaftlich

 -  Publikationen

Das Institut für Stadtsoziologie der TU Kaiserslautern hat unter der Leitung von Professor Annette Spellerberg im Januar 2018 die Veröffentlichung „Neue Wohnformen – gemeinschaftlich und genossenschaftlich“ herausgegeben. Auf rund 200 Seiten werden Erfahrungsberichte zusammengetragen, die in verschiedenen Forschungsarbeiten und im Dialog mit Wohnprojekten entstanden sind.

Weiterlesen …

KfW ohne sozialen Kompass? - Der Wohnbund protestiert

 -  Diskussionen und Positionen, Publikationen

"Die Förderbank des Bundes KfW scheint dringend eine neue Bundesregierung und klare Ansagen zu brauchen", so Wolfgang Griesing, Vorstand des Wohnbund e.V.

 

Weiterlesen …

Die deutsche Genossenschaftsidee in der UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes Festschrift zur Veranstaltung zum ersten Jahrestag in 2017

 -  Publikationen

Weiterlesen …

Wie wollen wir wohnen?

 -  Publikationen

Mit dieser Frage beschäftigt sich Daniel Fuhrhop in seinem neuen Buch: Der Ratgeber gibt nicht nur Tipps für eine sinnvolle Gestaltung des eigenen Zuhauses – sondern auch für lebendige Viertel und lebenswerte Städte.
Das Buch gibt es voraussichtlich ab März und kann jetzt vorbestellt werden.

Weiterlesen …

Neue Nachbarschaft Infobrief #8 Wege und Chancen

 -  Publikationen

Der Infobrief Neue Nachbarschaft wird von der Montag Stiftung Urbane Räume herausgegeben. Die aktuelle Ausgabe Nr. 8 steht nun zum download bereit. Fünf Forderungen zur Verbesserung der Bedingungen für Immovielien bilden den Schwerpunkt dieses  Infobriefs „Chancen und Wege“.

Weiterlesen …

Neue Förderrichtlinien für das "München Modell"

 -  Grundstücke in München, Publikationen

Mit der Fortschreibung des Wohnungspolitischen Handlungsprogramms "Wohnen in München VI" am 15.11.2016 wurden die Förderrichtlinien für das München Modell angepasst. Die aktuellen Fördervoraussetzungen wurden nun veröffentlicht. 

Weiterlesen …

München in Fakten – Das Statistische Jahrbuch 2017 ist erschienen

 -  Publikationen

Die Neuauflage des Statistischen Jahrbuchs der Stadt München 2017 ist erschienen. Sie beinhaltet Auswertungen des Jahres 2016, oftmals im Vergleich mit den Vorjahren. Ein breites Spektrum statistischer Daten deckt alle wichtigen kommunalen Themen der bayerischen Landeshauptstadt ab; Basisdaten zu den Münchner Stadtbezirken, zur Region München und zum Land Bayern vervollständigen das Informationsangebot. Auf insgesamt 13 Kapitel verteilt enthält das Buch Zahlenreihen und grafische Darstellungen zu zirka 600 Stichworten, die Trends und spannende Entwicklungen aufzeigen.

Weiterlesen …

Beitrag in der Broschüre "Ein Wohnprojekt starten"

 -  In eigener Sache, Publikationen

Natalie Schaller und Heike Skok, die Leiterinnen und Mitgründerinnen der Mitbauzentrale München, sind mit einem lesenswerten Beitrag in der Publikation "Ein Wohnprojekt starten" der Stiftung Trias vertreten. Sie fassen kompakt zusammen wie eine erfolgreiche Umsetzung eines gemeinschaftlichen Wohnprojekts gelingen kann und gehen im Einzelnen auf die notwendigen Bausteine detailliert ein. Die Broschüre kostet 7,00 € inkl. Versand und kann über die Stiftung Trias bezogen werden.

Weiterlesen …

Publikation über das Gelingen von Kooperationen im Quartier

 -  Publikationen

Die Zusammenarbeit und Kooperationen mit anderen Akteuren im Quartier soll dabei helfen, die Qualität der eigenen Arbeit zu verbessern und Ziele zu erreichen, die alleine nicht zu schaffen sind. Außerdem soll sie dazu beitragen, dass das Quartier weiter als Gemeinschaft zusammen wächst. Tipps wie es funktionieren kann, gibt die Stiftung Mitarbeit in Ihrer Publikation "Kooperationen im Quartier – Pfade des Gelingens"

Weiterlesen …

Senioren und WGs

 -  Publikationen

Senioren-WGs und Mehrgenerationen-Projekte liegen im Trend. Bis zu 5.000 Wohnprojekte gibt es bereits in Deutschland, schätzen Experten. Ständig entstehen neue Gruppen, die gemeinsam bauen und wohnen wollen. Gemeinschaftsprojekte gelten als Wohnmodelle der Zukunft - nicht nur in Deutschland. Der NDR hat diesem Thema einen längeren TV-Beitrag gewidmet.

Weiterlesen …

Ratgeber für wirkungsvolle Kampagnenführung

 -  Publikationen

Wenn Menschen sich in NGOs und Initiativen zusammenschließen, wollen sie etwas erreichen und bewirken. In der Praxis politischen und bürgerschaftlichen Engagements ist es deshalb immer wieder nötig, Kampagnen oder Aktionen zu organisieren. Die Publikation der Stiftung Mitarbeit in Kooperation mit der Bewegungsstiftung zeigt praxisnahe Wege zur erfolgreichen Kampagnenarbeit auf. Sie erscheint im November 2017. Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

Weiterlesen …

Publikation über nachhaltige Bodenpolitik

 -  Publikationen

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) und der Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung (vhw) e.V. veröffentlichten die "Roadmap Bodenpolitik". Die darin enthaltenen neun Kernforderungen für einen nachhaltigen und sozial verantwortungsvollen Umgang mit dem knappen Gut Boden wurden unter Einbindung eines Expertenkreises erarbeitet.

Weiterlesen …

Nachhaltige Quartiersentwicklung - Thema der aktuellen "Standpunkte"-Ausgabe

 -  Publikationen

Die "Standpunkte"-Ausgabe von Oktober beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Fragen „nachhaltiger Quartiersentwicklung“. Herausgeber des Magazins ist das Münchner Forum.

Weiterlesen …

Jamaika und die Folgen für Mieter und Hauskäufer

 -  Publikationen

Die SZ vom 4.10. blickt in die nahe Zukunft und erläutert was sich beim Wohnen ändern könnte, wenn Union, FDP und Grüne gemeinsam regieren: Höhere Investionen in neue Wohnungen, mehr Wohngeld und vielleicht keine Mietpreisbremse mehr.

Weiterlesen …

Günstig wohnen in der Stadt

 -  Publikationen

Hohe Mieten in der Innenstadt und knapper Wohnraum – das ist Alltag in Deutschland. Es gibt aber auch Altenativen. Die Dokumentationsreihe "plan b" bei ZDF zeigt, wie Wohnen wieder bezahlbar wird.

Weiterlesen …

Neuer Flyer "Mietgruppen für München" ist da!

 -  In eigener Sache, Publikationen

Mietgruppen bieten eine gute Alternative zu Baugemeinschaften und Wohngenossenschaften. Unser neuer Flyer informiert über das gemeinschaftliche Wohnen zur Miete und klärt unter anderem die Faktoren für das Gelingen.

Weiterlesen …

Funding the Cooperative City

 -  Publikationen

Das Buch Funding the Cooperative City zeigt wie u.a. in Lissabon, Rotterdam oder Berlin mit gemeinschaftsorientierter Stadtentwicklung experimentiert wird. Dabei wird die Bedeutung von selbstorganisierten, lokal verwurzelten, inklusiven und resilienten Gemeinschaftsnetzwerken klar hervorgehoben. Außerdem wird die Art und Weise analysiert, wie Bürgerinitiativen, Genossenschaften und Non-Profit-Unternehmen den Zugang für den Kauf, die Renovierung oder den Bau von Gebäuden für die Gemeinschaft schaffen.

Erschienen ist das Buch bei Cooperative City Books.

Weiterlesen …

Visionen-Verhandlungs-Spiel von den Baupiloten

 -  Publikationen

Das Architekturbüro die Baupiloten hat in Kooperation mit der Hans-Sauer-Stiftung
das Visionen-Verhandlungs-Spiel „Zusammen-Leben“ entwickelt. Das Spiel kann dabei helfen eine Vorstellung davon zu entwickeln, welche Qualität die Räume eines Gebäudes oder einer Siedlung haben sollen und wie darin besser gelebt werden kann.

Weiterlesen …

CoHousing Inclusive

 -  Publikationen

Experimentelle Wohnformen – CoHousing Cultures – kommen immer mehr im Mainstream an. Aber inwieweit sind sie zugänglich und leistbar für alle: Menschen mit unterschiedlichen Einkommenslagen, mit und ohne Fluchterfahrung, mit und ohne Behinderung? Selbstbestimmte, soziale Wohnprojekte entwickeln bereits solche vielfältigen wie nachhaltigen Nachbarschaften und werden nicht nur zivilgesellschaftlich, sondern verstärkt auch von Wohnungsunternehmen wie Genossenschaften gefördert.
 
Das Buch beinhaltet kritische Betrachtungen von Modellprojekten einer bunten europäischen Bewegung, aufbereitet mit Fotos und Illustrationen. Politische und finanzielle Bedingungen für eine bessere Umsetzung werden erörtert und durch eine Reihe von Stimmen, die vielversprechende Strategien bereithalten, ergänzt.

Weiterlesen …

Mensch + Architektur Schwerpunkt: Soziale Prozesse in der Architekturgestaltung

 -  Publikationen

Die Zukunft unserer Lebenswelt und Lebensumwelt mitgestalten zu können ist ein Bedürfnis, das immer mehr Menschen teilen. Die vielfältigen Bürgerinitiativen, wie sie in unserer Zeit auf unterschiedlichem Wege sich Ausdruck verschaffen, drücken dieses Bedürfnis aus. Dies wird auch sichtbar im Bereich der Architektur und des Städtebaus.
Deshalb ist diese Ausgabe von „Mensch + Architektur“ dem Thema „Partizipation“ und hiermit verbunden den unterschiedlichsten Beteiligungsprozessen, ihren Herausforderungen und Herangehensweisen im Bereich von Architektur und Stadtplanung gewidmet.

Weiterlesen …

Wohnvielfalt

 -  Publikationen

Das Forschungsprojekt der Wüstenrot Stiftung beginnt mit der Analyse von zwölf gemeinschaftlichen Wohnprojekten. Durch eine systematische Gegenüberstellung werden in den Kapiteln Stadt, Raum, Programm und Organisation allgemeingültige Thesen abgeleitet.

Weiterlesen …

Broschüre "Wohnen in München VI" erschienen"!

 -  Publikationen

Das neue Programm „Wohnen in München VI“ wurde für die Jahre 2017 bis 2021 vom Stadtrat beschlossen.
Hierzu erscheint nun die Broschüre zum Handlungsprogramm.

 

 

Weiterlesen …

Broschüre: Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen

 -  Publikationen

Die Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen sind ein praxisorientiertes Nachschlagewerk für alle Gruppen und Initiativen, die nach neuen Finanzierungswegen zur Verwirklichung ihrer Projektideen suchen. Die Broschüre portraitiert mehr als 410 Stiftungen und Förderquellen und bietet umfangreiche Tipps zu Fördermöglichkeiten in den Bereichen Bildung, Jugend, Arbeit, Umwelt¬, Soziales, Migration, Antifaschismus, Inklusion, Wohnen, Kultur, Queer Leben und Entwicklungspolitik.

Weiterlesen …

Broschüre "Mietervereine" für gemeinschaftliches Wohnen

 -  Publikationen

Mit der kostenfreien Broschüre „Mietervereine – Neue Wege der Partnerschaft zwischen Mietervereinen und Wohnraum-Anbietern“ vermittelt die Landesberatungsstelle Neues Wohnen RLP eine erste Orientierung, wie sich Miet-Wohnprojekte realisieren lassen. Die Broschüre informiert zum Beispiel über die Vorteile von Zusammenschlüssen in Form von Mietervereinen, erforderliche Verträge, Kosten in Miet-Wohnprojekten und Unterstützungsmöglichkeiten.

Weiterlesen …

Neue Nachbarschaft Infobrief #7 Starke Vielfalt

 -  Publikationen

Der Infobrief Neue Nachbarschaft wird von der Montag Stiftung Urbane Räume herausgegeben. Die aktuelle Ausgabe Nr. 7 steht nun zum download bereit und widmet sich dem Thema: Starke Vielfalt
Infobrief Nr.7

Netzwerk Immovilien - 1. Newsletter

 -  Publikationen

Das Netzwerk Immovielien ist ein Bündnis von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Öffentlicher Hand und Wirtschaft, die sich gemeinsam für eine Stärkung der Gemeinwohlorientierung in der Stadt- und Immobilienentwicklung in Deutschland einsetzen.

Weiterlesen …

Sieben Stock Dorf

 -  Publikationen

Barbara Nothegger erzählt offen von ihren persönlichen Erfahrungen im Wohnprojekt Wien, das heute ein Vorzeigeprojekt für gemeinschaftliches Wohnen im deutschsprachigen Raum ist. Sie zeigt anhand von vergleichbaren Häusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie gute Nachbarschaft zu mehr Lebensqualität führt. Ein unterhaltsamer und nützlicher Reiseführer durch die neue Welt der Wohnprojekte.

Weiterlesen …

Freiraumfibel

 -  Publikationen

Immer mehr Stadtbewohner gestalten ihre Stadt selbst. Sie bauen eigene Stadtmöbel und Skateparks oder legen urbane Gärten an. Doch was braucht man, um ein Straßenfest zu veranstalten? Wie lässt sich eine Brachfläche zum Abenteuerspielplatz umnutzen? Eine neue Publikation gibt jungen Stadtmachern Tipps.

Weiterlesen …

Neue Nachbarschaft Infobrief #6 Planen und Bauen

 -  Publikationen

Der Infobrief Neue Nachbarschaft wird von der Montag Stiftung Urbane Räume herausgegeben. Die aktuelle Ausgabe Nr. 6 steht nun zum download bereit und widmet sich dem Thema: Planen und Bauen.
Infobrief Nr.6

Wohnen ist tat-sache

 -  Publikationen

Studierende und Lehrende des Studiengangs Urban Design an der HafenCity Universität Hamburg untersuchen die Tätigkeiten, Wirkungsgefüge und Voraussetzungen des Wohnens und treten darüber in den Austausch mit Akteur*innen aus Forschung und Praxis. Gemein ist ihnen dabei ein Blick auf die Praktiken des Wohnens, der die gebaute Umwelt immer in Beziehung mit den Handlungen der Nutzer*innen setzt.

Weiterlesen …

Kommunale Grundstücksvergabe für gemeinschaftliches Wohnen

 -  Publikationen

Am Beispiel von Tübingen, Hamburg, München und Berlin wird mit der Broschüre aufgezeigt, wie städtische Grundstücksvergabeverfahren die Entstehung neuer Wohnformen fördern können und welche Strategien und Arbeitsschritte dabei besonders empfehlenswert sind. Eine Publikation des Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V.

Weiterlesen …

Keine Angst vor Partiziption! – Wohnen heute. Das Magazin zur Ausstellung

 -  In eigener Sache, Publikationen

In der Ausstellung werden die Projekte mit kurzen Steckbriefen vorgestellt. Die Langversionen der mit den Projekten erarbeiteten Steckbriefe sind nun in einem Magazin zusammengefasst und ab sofort erhältlich.

Weiterlesen …

Das kleine ABC des gemeinsamen Bauens und Wohnens

 -  In eigener Sache, Publikationen

Von A wie Architekt bis Z wie Zeitbedarf stellt dieses Buch alle wichtigen Begriffe zum gemeinsamen Planen und Wohnen kurz und prägnant vor.

Autoren: Hilde Strobl, Natalie Schaller, Heike Skok Hatje Cantz Verlag 2016 deutsch/englisch | 96 Seiten | circa 20 Illustrationen | 8,90 EUR 

Weiterlesen …

Neue Nachbarschaft Infobrief #5 Finanzen

 -  Publikationen

Der Infobrief Neue Nachbarschaft wird von der Montag Stiftung Urbane Räume herausgegeben. Die aktuelle Ausgabe Nr. 5 steht nun zum download bereit und widmet sich dem Thema: Finanzen.

Weiterlesen …

Publikation: Mehr als schöner wohnen!

 -  Publikationen

Was wird im Alltag von Frauenwohnprojekten aus Visionen und Vorsätzen? Ruth Becker und Eveline Linke haben vierzig Frauen aus neun unterschiedlichen Frauenwohnprojekten befragt.

U. Helmer Verlag; 2015

Weiterlesen …

Publikation: Europa – gemeinsam Wohnen

 -  Publikationen

Das Buch bietet einen Einblick in das gemeinschaftliche Wohnen in elf europäischen Ländern und präsentiert eine Vielzahl von beispielhaften Wohnprojekten mit ihren baulichen und sozialen Konzepten sowie ihren unterschiedlichen Trägerformen.

Jovis Verlag, 2015

Weiterlesen …

Hilfreicher Leitfaden für neue Gruppenwohnprojekte

 -  Publikationen

Der Leitfaden für Gruppenwohnprojekte der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V. ist ein wertvoller Wegweiser für neue Gruppen, die gemeinsam Bauen und Leben wollen.

Weiterlesen …

Publikation: GenerationenWohnen

 -  Publikationen

Die Autorinnen Christiane Feuerstein und Franziska Leeb behandeln die vielfältigen, derzeit neu entstehenden Lebens-, Wohn- und Haushaltsformen mit fließenden Grenzen zwischen Arbeiten, Wohnen und Versorgung.

Weiterlesen …

„DAHEIM – Bauen und Wohnen in Gemeinschaft“

 -  Publikationen

Die Ausstellung ist von 12. September 2015 bis 28. Februar 2016 im DAM -Deutsches Architekturmuseum in Frankfurt zu sehen.

Weiterlesen …

Publikation “Neues Wohnen – Gemeinschaftliche Wohnformen bei Genossenschaften”

 -  Publikationen

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung BBSR hat eine Bestandsaufnahme von gemeinschaftlichen Wohnprojekten in Genossenschaften veröffentlicht.

Weiterlesen …