Wohnprojekte für Kommunen

Kommunen kommt eine Schlüsselrolle zu bei der Aktivierung und Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum. Dabei können Wohnprojekte gute Partner sein. Wohnprojekte entstehen allerdings nicht von allein. Es bedarf neben der Perspektive von Grundstücken für Wohnprojekte der gezielten Information, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit durch die Kommune. 

Bezahlbaren Wohnraum schaffen
Für Kommunen in der Planungsregion wird es zunehmend schwieriger jungen, einheimischen Familien attraktiven und bezahlbaren Wohnraum zu bieten, älteren Menschen Wohnformen für ein selbstbestimmtes Leben bereit zu stellen und Beschäftigte der kommunalen Daseinsvorsorge oder Fachkräfte ansässiger Unternehmen zu gewinnen und zu halten. Wohnprojekte wirken dem auf vielfältige Weise entgegen:

Langfristig bezahlbares Wohnen
Partizipative Wohnprojekte sichern langfristig bezahlbaren Wohnraum für Viele.

Akzeptanz und Teilhabe
Sie tragen bei zur Akzeptanz von neuen Entwicklungen, indem sie es den Bürger*innen ermöglichen, aktiv an der Gestaltung teilzuhaben.

Nachbarschaft gestalten
Sie sorgen für eine lebendige Nachbarschaft, z.B. durch räumliche Angebote und nachbarschaftliche Aktivitäten.

Demographischen Wandel gestalten
Wohnprojekte geben Antworten auf den Demografischen Wandel und bieten für ältere Menschen vor Ort die Chance, zu groß gewordene Häuser und Wohnungen zu verlassen. Sie erlauben es älteren Menschen nachbarschaftlich, selbstbestimmt und barrierefrei zu wohnen. Durch die Freimachung von Einfamilienhäusern und großen Wohnungen bieten sie zusätzliche Wohnperspektiven für junge Familien.

Wohnraum für gesuchte Fachkräfte
Wohnprojekte ermöglichen es, durch die Sicherung von Belegrechten Wohnraum für Beschäftigte der Daseinsvorsorge und lokaler Unternehmen zu realisieren.

Attraktive Alternative zum Einfamilienhaus
Auch in verdichteten Bauformen sind sie eine attraktive Alternative zum Einfamilienhaus. Sie bieten die Möglichkeit, eigene Vorstellungen von Wohnen, Nachbarschaft und Beteiligung zu verwirklichen und halten damit insbesondere auch junge Familien am Ort.