Aktuelles zum Thema Wohnprojekte

mitbau KOMPAKT: Sorgende Hausgemeinschaften

 -  mbz Aktivitäten, Publikationen

Sie stehen vor einem neuen Lebensabschnitt, möchten Ihre Wohnfläche reduzieren oder suchen eine Alternative zum Einfamilienhaus? Sie möchten in der eigenen Wohnung zur Miete wohnen und wünschen sich Nachbarn mit ähnlichen Interessen? Für Sie ist nachbarschaftliche Hilfe eine Selbstverständlichkeit? Sie wollen kein eigenes Wohnprojekt umsetzen, sind aber voller Tatendrang? Dann könnten Sorgende Hausgemeinschaften das richtige für Sie sein.

Anpassungen in der Bundes­förderung für effiziente Gebäude (BEG)

 -  mbz Aktivitäten

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klima­schutz (BMWK) hat die Bundes­förderung für effiziente Gebäude zum 28.07.2022 angepasst:

  • Bei Sanierung entfällt die Förderung der Effizienz­haus-Stufe 100, der Einzel­maßnahmen und des individuellen Sanierungs­fahrplans (iSFP-Bonus).
  • Die Förderung von gas­betriebenen Anlagen und den damit einher­gehenden Umfeld­maßnahmen entfällt.
  • Bei Sanierung, Neubau und Kauf wurden Kredit­höchst­beträge und Tilgungs­zuschüsse angepasst.

Haben Sie bis zum Ablauf des 27.07.2022 einen Antrag gestellt? Dann sind Sie nicht von den Änderungen betroffen.

KfW-Programm: Förderung genossenschaftlichen Wohnens

 -  mbz Aktivitäten

Ab 04.10.2022 ändert sich die Förderung. Das Wichtigste: Sie erhalten dann bis zu 100.000 Euro Kredit mit bundes­verbilligtem Zins­satz, die Lauf­zeit steigt auf bis zu 35 Jahre und Sie müssen 15 % des Kredits nicht zurück­zahlen. Bitte stellen Sie Ihren Antrag auf jeden Fall, bevor Sie Ihre Genossen­schafts­anteile für Ihre Wohnung kaufen.

Alle Details finden Sie im neuen Merkblatt.

Erfahrungsaustausch mit Kommunen

 -  mbz Aktivitäten

Die mitbauzentrale münchen lud Ende Juni Kommunen aus dem Münchner Umland zu einem digitalen Erfahrungsaustausch und einen Monat später zur Exkursion in den Prinz-Eugen Park in München ein.  

Projekt: Inklusives Wohnen in Bayern stärken

 -  mbz Aktivitäten

Auf Einladung des Behindertenbeauftragten der Bayer. Staatsregierung, konzipiert von WOHN:SINN sind Expert:innen aus Praxis, Beratung und Verwaltung am 18.7.2022 bereits zum zweiten Mal zusammen gekommen, um politische Handlungesempfehlungen für mehr inklusives Wohnen in Bayern zu erarbeiten.

Rückschau: Mietmarktstand auf dem Viktualienmarkt

 -  mbz Aktivitäten

Der „Mietmarktstand“ auf dem Viktualienmarkt wurde im Rahmen der 7. Architekturwoche vom Kreativkollektiv PONR organisiert. Eine Woche lang vom 25.07. bis 30.06.2022 durften sich dort Organisationen rund um das Thema „Mieten“ präsentieren. Die mitbauzentrale informierte Interessierte über besondere Möglichkeiten des gemeinschaftlichen Wohnens 55+.

Rückschau: Tag der offenen Wohnprojekte 2022

 -  mbz Aktivitäten

Am 25.6.2022 luden 39 gemeinschaftsorientierte Wohnprojekte und Initiativen aus München und dem Umland zum Tag der offenen Wohnprojekte 2022. Hier bot sich die Gelegenheit, die ganze Bandbreite von Wohnprojekten kennenzulernen: Genossenschaften, Baugemeinschaften, Mietgemeinschaften und Vereine berichteten vielen Besuchern über ihren Alltag im selbstorganisierten Wohnprojekt.

Besuch von Bundestagsabgeordnetem Daniel Föst, FDP in der mitbauzentrale

 -  mbz Aktivitäten

Am 29.06.2022 besuchte Herr Daniel Föst, MdB die mitbauzentrale. Hier traf er sich zum Gespräch mit Yvonne Außmann von der Wogeno eG, Markus Sowa von der Kooperative Großstadt eG, sowie mit Heike Skok und Anne Krins von der mitbauzentrale münchen.

News: Tag der offenen Wohnprojekte am 25. Juni 2022

 -  mbz Aktivitäten

39 gemeinschaftsorientierte Wohnprojekte und Initiativen aus München und dem Umland – Genossenschaften, Baugemeinschaften und Vereine – laden zu Führungen und Gesprächen ein. Der „Tag der offenen Wohnprojekte“ bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit, sich über gelungene Beispiele, über die unterschiedlichen Bau-, Wohn- und Lebenskonzepte und über den Alltag in einem selbstorganisierten Wohnprojekt zu informieren.

Nachbarschaftlich leben für für Frauen im Alter e.V.

 -  mbz Aktivitäten

Ende Mai war die mitbauzentrale münchen zu Besuch bei den Damen vom Dante 2. Der Verein "Nachbarschaftlich leben für Frauen im Alter e.V." als gemeinnütziger Verein der Altenhilfe, hat sich zum Ziel gesetzt, die Wohn- und Lebensbedingungen älterer allein lebender Frauen zu verbessern.

Die Wohnungsgenossenschaft als Dach für Wohnprojekte

 -  mbz Aktivitäten

Ende April veranstaltete die mitbauzentrale münchen in Kooperation mit der GIMA München einen Abend für Genossenschaften  zum Thema „die Wohnungsgenossenschaft als Dach für Wohnprojekte“.

Alternative Konzeptvergaben – ein Blick über den Tellerrand

 -  mbz Aktivitäten

Unsere Fachveranstaltung zum Thema Konzeptvergabe stieß auf reges Interesse. Neben Genossenschaften nahmen auch Münchner Stadträt:innen und Vertreter:innen der Stadtverwaltung teil. In lockerer Atmosphäre wurde diskutiert und debattiert. 

Ein Genossenschaftsprojekt für den Steinpark in Freising

 -  mbz Aktivitäten

Die Stadt Freising schreibt ein Grundstück im Erbbaurecht für Genossenschaften aus. Damit soll die Errichtung von günstigem und gemeinschaftsorientiertem Wohnraum unterstützt werden. Die mitbauzentrale unterstützte bei der Aktivierung der örtlichen Bürgerschaft mit Infoveranstaltungen und Vernetzungsangeboten. Das Konzeptverfahren für die Grundstücksvergabe erarbeitete die Stadt Freising mit Beratung durch die stattbau münchen.

Vernetzung Genossenschaften – soziale Träger

 -  mbz Aktivitäten

Zwischen Genossenschaften und sozialen Trägern aus München fand am 09.03.2022 ein virtuelles Vernetzungstreffen statt. Ziel war es, Kooperationen für künftige Projekte in Neufreimann (ehemals Bayernkaserne), Freiham und im Eggarten anzubahnen. Schnell wurde deutlich, der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum für Menschen mit Behinderung und/oder Pflegebedarf ist hoch.

KfW-Programm: Bundesförderung für effiziente Gebäude

 -  mbz Aktivitäten

Die KfW-Förderung für effiziente Gebäude kann ab dem 20.04.2022 bis 31.12.2022 beantragt werden, bis die Fördermittel ausgeschöpft sind. Eine Millarde Euro stehen für dieses Programm zur Verfügung. Gefördert werden nur noch Gebäude im Effizienzhaus-40-Standard (EH40). Dies bedeutet, das Haus darf 40% des Primärenergieverbrauchs und 55% der Transmissionswärmeverluste im Vergleich zum Effizienzhaus-100 (Referenzgebäude) aufweisen.

Tag der offenen Wohnprojekte 2020

 -  mbz Aktivitäten, Projekte & Initiativen, Termine & Events München und Region

Am Sonntag, den 13. September 2020  fand der Tag der offenen Wohnprojekte in München und Umland statt.

Wir freuen uns, dass 26 Münchner Genossenschaften und Baugemeinschaften, Projekte und Vereine des gemeinschaftsorientierten Wohnens, ihre Türen geöffnet haben und in Führungen über ihre selbstorganisierten Wohnprojekte berichteten.

Online-Umfrage der mitbauzentrale

 -  mbz Aktivitäten

Machen Sie mit bei unserer Online Umfrage! Für uns sind selbstorganisierte Wohnprojekte eine wichtige Ergänzung zum bestehenden Wohnungsmarkt. Uns interessiert, was Sie darüber denken. Wir spenden für jede Teilnahme 0,50€ an die Wohnungslosenhilfe München.

mitbauzentrale auch für die Region

 -  mbz Aktivitäten, Wohnprojekte in der Region

Als Resultat der letzten Wohnungsbaukonferenzen wurde der Auftrag der mitbauzentrale für Kommunen aus dem Münchner Umland erweitert. Ab Herbst 2019 können Bürger*innen der Planungsregion 14 das Angebot der mitbauzentrale nutzen. 

Rückblick 12. Wohnprojekttag in München am 12. und 13. Juli 2019

 -  mbz Aktivitäten, Termine & Events bundesweit

Quartiere gemeinsam entwickeln - Impulse für zeitgemäße Strategien
Rückschau auf eine gelungene Veranstaltung

Das Programm des 12. Wohnprojekttags bot ein breites Angebot an Vorträgen und Beratungsangeboten. Ziel des Wohnprojekttags war dieses Jahr: Gemeinschaftsorientierte Gruppen, zivilgesellschaftliche Initiativen, gemeinwohlorientierte Investoren und Kommunen dazu zu ermutigen, lebenswerte Stadträume, Wohnsiedlungen und Nachbarschaften zu schaffen.

mitbauzentrale auf dem Tollwood

 -  mbz Aktivitäten, Termine & Events bundesweit

Die mitbauzentrale präsentiert sich am 04. & 09.07.2019 von 14 bis 23 Uhr in der Wohnmaschine auf dem Toolwood-Festival. Die Wohnmaschine ist ein Tiny House, eingebettet in einen kleinen Garten und dient als Aktionsort, an dem das Thema Wohnen diskutiert und neu gedacht werden soll: Wie wollen, wie müssen wir künftig wohnen? Wie gelingt es, dass der vorhandene Raum –  getreu dem Festivalmotto „leicht reicht“ - für alle reicht? 

Neuer Flyer "Gemeinschaftlich und selbstbestimmt Wohnen im Alter" ist da

 -  mbz Aktivitäten, Publikationen

Unabhängig von unterschiedlichen Lebensformen und Gewohnheiten teilen die meisten Menschen den Wunsch nach einem selbständigen und selbstbestimmten Wohnen und Leben im Alter. Unser neues Faltblatt gibt Antworten auf die Frage "Umziehen oder in der eigenen Wohnung bleiben?" und informiert über Vereine, Dienste, Websites und Publikationen zum Thema Wohnen im Alter.

Radiosendung: Modelle gegen hohe Mieten

 -  mbz Aktivitäten, Presse

Der Deutschlandfunk Kultur hat in einer Sendung am 04.03.2019 über Modelle gegen hohe Mieten berichtet. Zu Wort kamen u. a. Natalie Schaller von der mitbauzentrale und Rut Maria Gollan von der Genossenschaft Wagnis eG.

Auf gute Nachbarschaft

 -  mbz Aktivitäten, Presse

Natalie Schaller erklärt im SZ-Interview, was Interessen einer Baugemeinschaft wissen und welche Voraussetzungen sie mitbringen sollten.

Der runde Tisch | Stadt der Zukunft

 -  mbz Aktivitäten, Presse

München wächst rasant – mit spürbaren Auswirken auf den Immobilienmarkt. Für viele Menschen wird es immer schwerer, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Was muss geschehen, um diese Herausforderung zu bewältigen? Beim vierten Runden Tisch für München diskutieren Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden  - darunter auch Natalie Schaller von der mitbauzentrale münchen - über das Wohnen der Zukunft in der Metropolregion. Der runde Tisch ist eine Sonderveröffentlichung der Süddeutschen Zeitung. 

Beitrag in der Broschüre "Ein Wohnprojekt starten"

 -  mbz Aktivitäten, Publikationen

Natalie Schaller und Heike Skok, die Leiterinnen und Mitgründerinnen der Mitbauzentrale München, sind mit einem lesenswerten Beitrag in der Publikation "Ein Wohnprojekt starten" der Stiftung Trias vertreten. Sie fassen kompakt zusammen wie eine erfolgreiche Umsetzung eines gemeinschaftlichen Wohnprojekts gelingen kann und gehen im Einzelnen auf die notwendigen Bausteine detailliert ein. Die Broschüre kostet 7,00 € inkl. Versand und kann über die Stiftung Trias bezogen werden.

Projektbörse Freiham

 -  mbz Aktivitäten, Termine & Events bundesweit

Am 20.10.2017 lud die mitbauzentrale münchen zu der „Projektbörse Freiham“ in das Stadtteillabor Neuaubing ein. Veranstaltet wurde die Projektbörse für Wohnprojekte, die sich in Freiham auf ein Grundstück bewerben und noch weitere Mitstreiter suchen.

Zahlreiche Interessierte waren an dem Abend gekommen, um die Wohnprojekte und ihre Initiatoren vor Ort kennenzulernen und sich einen Überblick über die bestehenden Initiativen zu verschaffen. Zu Beginn der Börse stellte Natalie Schaller von der mitbauzentrale münchen in einem Kurzvortrag das Planungsgebiet in Freiham vor. Danach präsentierten die einzelnen Wohnprojekte ihre Vorhaben. Im Anschluss daran hatten die Besucher die Gelegenheit die Projekte näher kennenzulernen, sich auszutauschen und zu vernetzen.

Neuer Flyer "Mietgruppen für München" ist da!

 -  mbz Aktivitäten, Publikationen

Mietgruppen bieten eine gute Alternative zu Baugemeinschaften und Wohngenossenschaften. Unser neuer Flyer informiert über das gemeinschaftliche Wohnen zur Miete und klärt unter anderem die Faktoren für das Gelingen.

Fachtagung des FORUM: Grundstücksvergabe für gemeinschaftliches Wohnen

 -  mbz Aktivitäten

Bei der öffentlichen Fachtagung des FORUM: Grundstücksvergabe für gemeinschaftliches Wohnen am 16. Juni 2017 in Frankfurt am Main referierte u.a. Heike Skok von der mitbauzentrale münchen. Insgesamt nahmen mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Veranstaltung teil.

Besuch aus Lagos

 -  mbz Aktivitäten

In Zusammenarbeit mit dem Architekturmuseum der TU München hat die mitbauzentrale eine Besuchergruppe aus Lagos / Nigeria begleitet, die sich in München über bezahlbaren Wohnraum und partizipatives Bauen informiert hat.

Rückblick 11. Wohnprojekttag in München am 10. und 11. März 2017

 -  mbz Aktivitäten, Termine & Events bundesweit

Initiative ergreifen – Wohnen gemeinsam gestalten
Rückschau auf eine gelungene Veranstaltung
Das Programm des 11. Wohnprojekttags bot ein breites Angebot an Vorträgen und Beratungsangeboten. Ziel des Wohnprojektetags war dieses Jahr, Initiativen zu ermutigen, ihre Idee zu konkretisieren und ihr Projekt auf den Weg zu bringen.

Die mitbauzentrale in quer

 -  mbz Aktivitäten, Presse

Im BR Fernsehen wird am 1.Dezember 2016  um 20.15 Uhr in der Sendung "quer" mit Christoph Süß ein Beitrag zu Genossenschaften in München gesendet, mit dabei ein Interview mit Natalie Schaller von der mitbauzentrale.
Die Sendung ist zu sehen Donnerstags um 20.15 im BR Fernsehen und Livestream. Wdh. samstags 13.15 auf 3sat, sonntags 18.30 bei ARD-alpha, montags um 10.15 Uhr auf ARD-Alpha.
weitere Informationen BR-quer

Radiobeitrag: Radio München

 -  mbz Aktivitäten, Presse

Wie kommt der Normalbürger in München zum Bauen? Zum Thema Baugemeinschaften in München interviewte Christine Kalkhof die Projektleiterin der Mitbauzentrale München, Natalie Schaller, Michael Lehner von Plan Z Architekten und Gabriele Götzel vom Referat für Stadtplanung und Bauordnung in München.

Rückblick Tag der offenen Wohnprojekte 2016

 -  mbz Aktivitäten, Termine & Events bundesweit

Am 24.9.2016 fand in München der „Tag der offenen Wohnprojekte“ statt. 20 Münchner Projekte - Genossenschaften, Baugemeinschaften und Vereine - öffneten ihre Türen und luden zu Besichtigungen, Ausstellungen und anderen Aktivitäten ein.

Rückblick: Keine Angst vor Partizipation! Wohnen heute

 -  mbz Aktivitäten, Termine & Events bundesweit

Die dreimonatige Ausstellung im Architekturmuseum München ging am Sonntag, den 12. Juni 2016, zu Ende und zählt sagenhafte 30.000 Besucher*innen. Das Team der mitbauzentrale ist froh an diesem spannenden Projekt mitgewirkt zu haben und blickt auf eine intensive Zeit mit vielen spannenden Diskussionen und Begegnungen zurück.

Keine Angst vor Partiziption! – Wohnen heute. Das Magazin zur Ausstellung

 -  mbz Aktivitäten, Publikationen

In der Ausstellung werden die Projekte mit kurzen Steckbriefen vorgestellt. Die Langversionen der mit den Projekten erarbeiteten Steckbriefe sind nun in einem Magazin zusammengefasst und ab sofort erhältlich.

Das kleine ABC des gemeinsamen Bauens und Wohnens

 -  mbz Aktivitäten, Publikationen

Von A wie Architekt bis Z wie Zeitbedarf stellt dieses Buch alle wichtigen Begriffe zum gemeinsamen Planen und Wohnen kurz und prägnant vor.

Autoren: Hilde Strobl, Natalie Schaller, Heike Skok Hatje Cantz Verlag 2016 deutsch/englisch | 96 Seiten | circa 20 Illustrationen | 8,90 EUR 

Mit Nachbarn Leihen und Tauschen leicht gemacht mit Sticker von Pumpipumpe

 -  mbz Aktivitäten, Projekte & Initiativen

Die Aufkleber von Pumpipumpe sind ein gutes Hilfsmittel, um Leih- und Tauschnetzwerke unter Nachbarn zu fördern und ab sofort bei der mitbauzentrale münchen erhältlich. Ein Stickerset kostet 5,- Euro.

Vorankündigung: Tag der offenen Wohnprojekte 2016

 -  mbz Aktivitäten, Termine & Events bundesweit

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird es am Samstag, den 24. September 2016, wieder einen Tag der offenen Wohnprojekte München geben. Safe the date!

Interessierte Projekte können sich ab sofort bei der mitbauzentrale anmelden.

Eröffnung der Ausstellung „Keine Angst vor Partizipation“

 -  mbz Aktivitäten, Termine & Events bundesweit

Nach monatelanger Vorbereitung eröffnete das Architekturmuseum der TU München am Mittwoch, den 16. März 2016, feierlich die Ausstellung, an deren Erstellung die mitbauzentrale münchen mitgewirkt hat.

Der Einladung in die Pinakothek der Moderne folgten einige hundert Menschen – darunter viele Beteiligte der vorgestellten Projekte aus ganz Europa.

Rückblick Projektbörse Prinz-Eugen-Park – ökologische Mustersiedlung

 -  mbz Aktivitäten, Projekte & Initiativen

Die Projektbörse mit 14 Initiativen, die sich um ein Grundstück in der Ökologischen Mustersiedlung des Prinz Eugen Parks bewerben wollen, wurde mit sehr großem Interesse von rund 100 Personen wahrgenommen.