Über die mitbauzentrale

 

Das Team der mitbauzentrale ist interdisziplinär zusammengesetzt.

Wir haben langjährige Erfahrungen

  • in der Planung und Finanzierung von Wohnprojekten
  • in der Projektentwicklung und -steuerung für Baugenossenschaften und Baugemeinschaften
  • in der Moderation von Gruppen
  • Soziale Nachbarschaftsentwicklung

Natalie Schaller

Projektleitung
Beratung allgemein, Beratung Baugemeinschaften
Veranstaltungen
Ansprechpartner Netzwerk
Öffentlichkeitsarbeit

 

Nathalie Schonder

Teamassistenz
Beratung allgemein
Veranstaltungen


 

Heike Skok

Beratung allgemein, Beratung Mieter/innengruppen
Inklusion / Wohnen im Alter / besondere Wohnformen
Informationsmaterial
Veranstaltungen

 

Christian Stupka

Beratung Genossenschaftsgründung
Finanzierungsberatung
Quartiersvernetzung

 

Christian Bitter

Beratung allgemein
Netzwerk Metropolregion

 

Dr. Katharina Winter

Beratung allgemein
Quartiersentwicklung
Beratung Kommunen

 

 

 

Katharina Wildemann

Medien
Öffentlichkeitsarbeit
Veranstaltungen

Beratungsgrundsätze

Leitlinien und Grundsätze unserer zielgruppenorientierten Beratung

  • Wir ermuntern und befähigen Menschen und Gruppen, sich selbstständig und eigenverantwortlich als Wohnprojekte zu formieren
  • Wir achten darauf, dass Stärkere und Schwächere dabei miteinander kooperieren und sich gegenseitig stützen. Dazu gehört insbesondere die Integration von Menschen und Gruppen mit Einschränkungen und erschwertem Zugang zu bedarfsgerechten Wohnraum
  • Wir bieten Einzelpersonen und Gruppen fundierte Informationen und Beratung zu allen grundlegenden Aspekten, Anforderungen und Fragen der Projektvorbereitung und -gründung
  • Wir bieten Einzelpersonen und Gruppen die Gelegenheit zur Vernetzung und zum Austausch, um ihre Vorstellungen zu konkretisieren und die für sie adäquate Projektform zu finden.
  • Wir unterstützen Gruppenbildungsprozesse und die Konzeptentwicklung (Praxisbeispiele)
  • Wir unterstützen die Suche nach kompetenten Fachleuten und Institutionen für die Realisierung der Projekte und erleichtern den Gruppen den Weg durch die Verwaltung