Erfahrungsaustausch mit Kommunen

 -  mbz Aktivitäten

Die mitbauzentrale münchen lud Ende Juni Kommunen aus dem Münchner Umland zu einem digitalen Erfahrungsaustausch und einen Monat später zur Exkursion in den Prinz-Eugen Park in München ein.  

Im Fokus des digitalen Austauschs lag die Vergabe von Grundstücken im Erbbaurecht. Rund 20 Teilnehmer:innen aus den umliegenden Gemeinden wie Neufahrn, Planegg, Krailling informierten sich über die Möglichkeiten und das „Für und Wider“ des Erbbaurechts. Drei Referenten mit unterschiedlichen Sichtweisen gaben einen Input zum Thema, anschließend war Zeit für einen informellen Austausch.

Katharina Winter stellte die Auswirkungen und Handlungsspielräume für Kommunen vor, Ralf Schmid berichtete aus Sicht der Maro- Genossenschaft, Anne Krins (mitbauzentrale) sprang für Maurice Attenberger ein und stellte einen Erbbaurechtsvertrag aus Sicht der Banken vor.

Die Exkursion durch den Prinz Eugen Park führte Heike Skok zusammen mit Katharina Winter und Ulrich Brüggerhoff, Vorstand der Postbaugenossenschaft München und Oberbayern eG. Der Schwerpunkt lag auf den Räumen für gemeinschaftliche Nutzungen. Der Rundgang führte durch eine Fahrrad-Tiefgarage, vorbei an Gemeinschaftsräumen für gesellige Veranstaltungen oder auch für Co-Working, einen Fitnessraum und einen Partykeller. Höhepunkt der Führung war die großzügige Dachterrasse der Postbaugenossenschaft mit einem Waschsalon und Räumen für Begegnung.  

Zurück