Baugemeinschaft Allach

Wir sind auf der Suche nach Mitstreiter:innen für eine kleine Baugruppe. (ca. 2-3 Familien oder mehrere Einzelpersonen). Auf einem kürzlich überschriebenen Gartengrundstück in Allach entwickeln wir ein sozial-ökologisches Bauprojekt, bei dem wir das freistehende Einfamilienhaus (Baujahr um 1936) sanieren und in verdichteter Bauweise ergänzen. Gemeinschaftlich Bauen bedeutet für uns Absprachen im Planungsprozess zu treffen, Kosten und Umwelt zu schonen durch das Teilen von Ressourcen (z.B. Energiekonzept, Hausanschluss, Gartenflächen oder andere Flächen, car-sharing, etc.). Unser Ziel ist, nachbarschaftliches Leben zu ermöglichen und gleichzeitig genug Privatsphäre zu wahren. Organisatorisch sinnvoll wäre die Gründung einer WEG. Aktuell planen wir mit einer Architektin, die den weiteren Prozess moderiert, unterstützt und gerne auf Fragen antwortet. Die Planungsgrundlage bildet aktuell ein Antrag auf Vorbescheid. Wir wünschen uns, diesen gemeinsam in der Gruppe zu konkretisieren.

Status in Projektvorbereitung
Standort München-Umland
Allach/Untermenzing
Eigentumsform Baugemeinschaft
Angestrebte Zusammensetzung Mehrgenerationswohnen, vorwiegend Familienwohnen
Angestrebte Förderung freifinanziert
Gründungsjahr 2022
Geplante Zahl der Haushalte 3
Aktuelle Zahl der Haushalte 1
Kurzbeschreibung inhaltliches Konzept

Direktverkauf, KEINE Maklerprovision

Mitreden in der Planung erwünscht!

Wir wünschen uns, dass zukünftige Bewohner:innen bereits in der Entwicklung mit einbezogen werden. Eine Architektin wird diesen Prozess gegebenenfalls begleiten und moderieren. Bebauung und Grundstück können je nach Vorstellung unterschiedlich gestaltet werden.

  • z.B. als 2-3 abgeschlossene Wohneinheiten mit je zugehörigen Gartenflächen
  • als gemeinschaftsorientiertes Mehrgenerationen-Haus
  • ein Gemeinschaftsgarten und zusätzliche private Freibereiche

Unsere Vision:

  • Entwicklung eines sozial-ökologischen Bauprojekts
  • einfach, günstig und umweltschonend bauen
  • genug Privatsphäre, aber Möglichkeit zum nachbarschaftlichen Zusammenwohnen
  • die originale Bausubstanz erhalten, verbessern, mit Neubau ergänzen
  • Nachverdichtung in Holz-Bauweise
  • Erhalt von Gartenflächen
  • Ein durchdachtes Energiekonzept für das gesamte Grundstück
  • ggfls. ein gemeinsames Mobilitätskonzept
  • Mögliche Rechts- und Eigentumsform: Wohneigentümer:innen-Gemeinschaft (WEG) mit festgelegten Eigentumsrechten am Grundstück und Gebäude
  • Projektabwicklung als Baugruppe / Bauherr:innen-Gemeinschaft

Zielgruppe:

  • umweltbewusste Menschen mit Lust an der Gestaltung eines außergewöhnlichen Bauprojekts
  • Menschen aller Altersgruppen und Nationalitäten willkommen

Sonstiges:

  • 12 Gehminuten zur S-Bahn-Station Allach
  • 15 Fahrminuten zum Hauptbahnhof (S-Bahn)
Weitere Informationen

https://drive.google.com/file/d/1aSyXC_X_ccdbOEO79c8a-qFrZ8ditzvU/view?usp=sharing

Downloads

ANZEIGE A3 (3,66 MiB)

Kontakt

Helena Eichlinger
Bergmannstraße 26
80339 München

0178 45 31 693

helena@eichlinger-architekten.de

Letzte Aktualisierung 05.10.2022