Bieterverfahren Neubau Wohnhaus mit 11 Wohneinheiten im Ortszentrum von Herrsching am Ammersee

Das Grundstück wird im Bieterverfahren an eine Baugemeinschaft o.Ä. angeboten. Baugenehmigung für 11 Wohnungen wurde bereits erteilt.

Konzept: Das Projekt befindet sich in zentraler Ortslage von Herrsching. Alle wesentlichen Einrichtungen sind in 7 Gehminuten zu erreichen. Die Wohnungen sind zw. 31qm und 88qm groß und können etagenweise gekoppelt werden. Alle Wohnungen sind nach Süden und Westen ausgerichtet mit Ausnahme von 4 Klein-Wohnungen im EG und 1.OG nach Osten. Das Haus ist rollstuhlgerecht. Alle Wohnungen sind mindestens behindertengerecht.

Ökologie: Neben der Hauptausrichtung nach Süden und Westen mit passiv-Solareffekten ist die Anlage treppenförmig mit extensiv begrünten Flachdächern (v.a. Wasserspeicherung, Feinstaubkompensierung) und Wohnterrassen nach Westen gestaltet. Es kann eine fassadenintegrierte PV-Anlage und eine PV-Anlage auf den geneigten Dachflächen installiert werden.

Soziales: Geeignet für Familien, Singles, Mehrgenerationenwohnen und Wohnen im Alter. Auch als betreutes Wohnen mit entsprechendem Träger geeignet.

Die Baugenehmigung für ein Gebäude mit 11 Wohngen ist erteilt, wir sind aber auch offen für Alternativplanungen.

Status in Planung
Standort München-Umland
Herrsching Ortsmitte
Eigentumsform Baugemeinschaft
Angestrebte Zusammensetzung Familienwohnen, gemeinsam Wohnen im Alter, Mehrgenerationswohnen, Mehrgenerationswohnen für Menschen mit und ohne Behinderung
Angestrebte Förderung noch nicht entschieden
Gründungsjahr
Geplante Zahl der Haushalte 11
Aktuelle Zahl der Haushalte 1
Downloads

Vorabinfo privates Bieterverfahren Neubau Wohnhaus in Herrsching[2] (4,06 MiB)

Kontakt

Ingo Degenhart
Seidlheck 18
89081 Ulm

Tel: 0731 618588
mobil: 0175 867 55 64

ingo.degenhart@gmx.de

Letzte Aktualisierung 31.08.2020