Informationsveranstaltung zur konsortialen Quartiersentwicklung in Neufreimann

Datum:
Ort: Online-Vortrag
Veranstalter: mitbauzentrale
Rubrik: INFO
Thema: Konsortiale Quartiersentwicklung

Seit Anfang des Monats läuft die Bewerbungsphase auf Grundstücke des 1. Bauabschnitts in Neufreimann. Dort kommt nun erstmals die Gebietskategorie „urbanes Gebiet“ zur Anwendung, welches eine hohe städtebauliche Dichte erlaubt und einen höheren Gewerbeanteil ermöglicht. Entstehen soll ein urbanes Quartier mit einer lebendigen Erdgeschosszone.

Neufreimann wird im Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ als modellhaftes urbanes Quartier und für die modellhafte Umsetzung einer konsortialen Quartiersentwicklung gefördert. Das Vorhaben wird bundesweit Beachtung finden. Damit das Ziel eines lebendigen urbanen Quartiers für alle Beteiligten tragfähig umgesetzt werden kann werden für Neufreimann neue Wege der Quartiersentwicklung beschritten.

Zur Koordination des Entwicklungsprozesses wurde bereits ein Quartiersmanagement beauftragt und eine Arbeitsstruktur entwickelt. Zudem beauftragt wurde ein Mobilitäts- und ein Gewerbeflächenmanagement. Im Rahmen der Entwicklung wird die Teilnahme an Gremien (Bauherrenkonsortium, Bauherrenjourfixe…) sowie nach Bedarf in Arbeitsgruppen, beispielsweise zu Mobilität, Gewerbe, Gemeinschaftsräume, Verstetigung…, durch die Bauherren erforderlich sein.

Die Bereitschaft zur Mitwirkung beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Teilnahme an Gremien, sondern umfasst auch die aktive Beteiligung bei der Entwicklung und Umsetzung von Quartierskonzepten. Diese sind angedacht für die Bereiche Mobilität, Gemeinschaftsräume, Beteiligung der Bewohner*innen und Erdgeschosszonen. Insbesondere für die Erdgeschosszone wird angestrebt, dass auch kleinteilige nur bedingt wirtschaftlich tragfähige Infrastruktur und Gewerbeflächen an geeigneter Stelle integriert werden.

Ziel der gemeinsamen Bemühungen ist der Aufbau von langfristig tragfähigen Betriebskonzepten, welche idealerweise in einem Quartiersmanagement zusammengeführt werden.

In einem Infoabend erläutert das Quartiersmanagement (umgesetzt durch stattbau münchen) den potentiellen Bauherren, die eine Bewerbung auf eines der Grundstücke planen was sie im Rahmen der Konsortialen Entwicklung erwartet, welche Ziele gesteckt sind und wie die gemeinsame Umsetzung angedacht ist.

Die Veranstaltung richtet sich an Bauherren (KMB Bauträger, Genossenschaften, Mietshäusersyndikate), die vorhaben, sich auf eines der Grundstücke im 1. Bauabschnitt in Neufreimann zu bewerben. Hinweis: Fragen zur Ausschreibung können in diesem Rahmen nicht beantwortete werden.

Die Veranstaltung findet online statt am 25.5.2022 um 19 Uhr. Anmeldung per Mail an info@mitbauzentrale-muenchen.de
Betreff: Neufreimann