mitbau IMPULS – Was macht eigentlich ein Projektsteuerer?

Datum:
Ort: Online
Veranstalter: mitbauzentrale
Rubrik: IMPULS
Thema: Projektsteuerung Wohnprojekte
Max. Teilnehmer: 25

mitbau IMPULS

Der mitbau IMPULS will Neugierigen in entspannter afterwork-Atmosphäre Anregungen zu aktuellen Wohn- und Nachbarschaftsthemen geben. Zum Austauschen. Zum Debattieren. Jeden 4. Mittwoch im Monat um 19 Uhr.

30.06.2021 um 19.00 Uhr per Zoom
Was sind die Aufgaben eines Projektsteuerers?

Video-Vortrag mit Fragenrunde mit Michael Kroll

Zweifelsohne handelt es sich bei einem gemeinschaftlichen Wohnbauvorhaben um ein Projekt. Die DIN 69901 sagt: Ein Projekt ist ein Vorhaben, dass einmalig, mit einem Anfangs- und Endtermin festgesetzt, komplex und Sparten übergreifend ist, ein gewisses Risiko birgt und einen hohen Stellenwert hat, sowie eine eigene Organisationsform benötigt. Eine Aufgabe des Projektsteuerers wird hiermit deutlich: er hat die trockenen oft unverständlichen und zum Teil einschränkenden äußerlichen Rahmenbedingungen und Anforderungen in die lebendige, bunte und meist mit Bau-Laien besetzte Baugemeinschaft zu übersetzen.

Weitere Fragen, die sich Baugemeinschaften stellen, werden im Vortrag beantwortet: Was kann bzw. sollte das Leistungsspektrum sein? Wo und wie findet man den geeigneten Projektsteuerer? Was kostet eine Projektsteuerung? Die Frage, ob man einen professionellen Projektsteuerer für ein Baugemeinschafts-Vorhaben benötigt, sollte sich am Ende des Vortrags für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer von allein geklärt haben.

Zur Person:

Michael Kroll beschäftigt sich seit 2005 mit dem Thema gemeinschaftliches Bauen und Wohnen. Er hat eine Zimmerlehre und ein Architekturstudium an einer Fachhochschule absolviert. Seit 2010 berät er als Mit-Gesellschafter und -geschäftsführer der contemplan GbR Baugemeinschaften, die im individuellen oder gemeinschaftlichen Eigentum selbstinitiierte und selbstverwaltete Wohnprojekte realisieren. Er hat in der Zeit zwei Wohnungsbaugenossenschaften mitgegründet in denen er als Vorstand tätig war (NaBau eG) bzw. ist (raumFAIR eG). Neben der Projektentwicklung und -finanzierung liegt sein Schwerpunkt in der Projektkoordination von der ersten Idee bis zum Einzug. Dabei stellt er sich und der Baugemeinschaft stets die Fragen: was kann das Vorhaben zu einer nachhaltigen Wohn- und Lebenssituation und was kann ein gemeinschaftliches Wohnprojekt zur Entwicklung eines lebendigen Quartiers beitragen.

Projekte:

  • „Haus mit Zukunft“, Regensburg 2014 (NaBau eG)
  • „Gemeinsam Wohnen in Schönbrunn“, Landshut 2017 (NaBau eG)
  • „Wohnen mit Nachbarn“, Regensburg 2017 (NaBau eG)
  • Baugemeinschaft Team hoch drei, München ökologische Mustersiedlung Prinz-Eugen-Park, 2019
  • Baugemeinschaft StadtNatur, München Alt-Riem, 2020
  • Baugemeinschaft/Baugenossenschaft Spiegelfabrik Fürth, 2021
  • „Z’am in Freiham“, München 2022/23 (raumFAIR eG)

Der Themenabend ist kostenfrei und findet online per Zoom statt. Wir bitten um Anmeldung unter
info@mitbauzentrale-muenchen.de
Betreff: mitbau IMPULS am 30.06.21

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Anleitung zu Zoom.

Wir versenden am Vormittag der Veranstaltung den Teilnahmelink. Bitte sehen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner nach.